Mitglieder aus der Schweinebranche

Landwirtschaftliche Erzeuger sowie Vertreter der Schlacht- und Verarbeitungsbetriebe repräsentieren als Verbandsmitglieder aus der Schweinebranche die gesamte Produktionskette von der Zucht und Mast bis hin zur Veredlung und Lebensmittelproduktion.

Rund 3.800 landwirtschaftliche Schweineproduktionsbetriebe (Stand 2013) liefern die Rohwaren – Futtermittel und Schlachttiere – für die gesamte Wertschöpfungskette der dänischen Schweinebranche.

Die Schlacht- und Verarbeitungsbetriebe der dänischen Schweinebranche sind überwiegend Genossenschaftsunternehmen, d.h. im Besitz der Erzeuger, denen somit die gesamte Wertschöpfungskette gehört. Die sich daraus ergebende integrierte Struktur erlaubt durchgängige Optimierung der gesamten Produktionskette, wovon u.a. die Lebensmittelsicherheit, die Qualität und die Liefersicherheit profitieren.

2018 wurden in Dänemark etwa 18,1 Mio. Schweine geschlachtet und insgesamt 14,7 Mio. Schweine und Ferkel exportiert.