Foto & Rezept: Voresmad.dk

Foto & Rezept: voresmad.dk

Thai-Flûtes

Von Betina Repstock

Zutaten für 2 Personen
400 g Schweinekamm, ohne Schwarte und Knochen
1 EL Sojasauce
½ EL Fischsauce
½ EL rotes Currypulver
2 EL Tomatenmark
2 EL süße Chilisauce

½ Bund Frühlingszwiebeln
½ Gurke
½ Eisbergsalat
1 Bund Koriander oder Thai-Basilikum

2 EL Chilisauce

Beilage
2 Flûtes, ca. 150 g

Zubereitung (ca. 40 Minuten)
Grill anwerfen.

Fleisch in ½ cm dicke Scheiben schneiden und trockentupfen.

Sojasauce, Fischsauce, rotes Currypulver, Tomatenmark und süße Chilisauce zur Thai-Barbecue-Sauce (BBQ) verrühren.

Fleisch mit BBQ einpinseln und bei mittlerer Hitze 2 Minuten pro Seite grillen. Anschließend bei reduzierter Hitze goldbraun und knusprig garen – unterwegs immer mal wieder umdrehen – insgesamt ca. 30 Minuten.

Frühlingszwiebeln und Gurke waschen und in lange Streifen schneiden. Salat putzen, waschen und schneiden. Koriander waschen und Wasser abschütteln.

Frühlingszwiebeln 2 Minuten grillen.

Flûtes kurz rösten, aufschneiden, mit der Hälfte der Chilisauce schmieren sowie mit Fleisch und Gemüse füllen. Den Rest der Chilisauce als Dip servieren.

Tipps

  • Wer es gern scharf mag, kann mehr rotes Currypulver oder Chili verwenden.
  • Statt GrilI eignet sich auch der Backofen: Fleischscheiben auf einem Rost in der oberen Hälfte des anfangs kalten Ofens bei 225 Grad goldbraun und knusprig garen – unterwegs immer mal wieder umdrehen – insgesamt ca. 40 Minuten. Vor dem Servieren ca. 1 Minute abtropfen/abkühlen lassen.
  • Man kann auch Schweinebauchscheiben verwenden – wenn sie 1 cm dick sind, brauchen sie etwa gleich viel Zeit auf dem Grill wie ½ cm dicke Schweinekammscheiben.
  • Wer Schwarte mag, kann Schweinekamm mit Schwarte kaufen. Die Schwarte entfernen, in Streifen schneiden, in leicht gesalzenem Wasser aufkochen lassen, in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen, salzen und ca. 20 Minuten bei 225 Grad im Backofen rösten. Falls sie nicht knusprig genug sind, die Temperatur zum Schluss auf 240 Grad erhöhen. Zum Abtropfen in ein Sieb geben oder auf Küchenkrepp legen.

Quelle: GLAD FOR GRIS – gladforgris.dk

NÄHRWERT PRO PORTION
Eiweiß 33%
Kohlenhydrate 44%
Fett 23%
2455 kJ – 587 kcal

 

Mit Schwarte

NÄHRWERT PRO PORTION
Eiweiß 32%
Kohlenhydrate 38%
Fett 30%
2810 kJ – 672 kcal