Foto & Rezept: Voresmad.dk

Foto & Rezept: voresmad.dk

Nackenkoteletts mit Nektarinensalat und gegrilltem Spitzkohl

Von Betina Repstock

Zutaten für 2 Personen
2 Nackenkoteletts, ca. 2 cm dick, ca. 150 g pro Stck.
4 Messerspitzen Salz
½ EL Pfefferkörner, evtl. Zitronenpfeffer
2 EL Worcestershiresauce

Nektarinensalat
1½ dl Schwarze Quinoa
3 Nektarinen
4 TL Pesto Rosso

Spitzkohl
½ roter oder grüner Spitzkohl, ca. 500 g


Zubereitung (ca. 40 Minuten)
Grill anwerfen.

Quinoa nach Anweisung kochen und abkühlen lassen.

Nackenkoteletts trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Worcestershiresauce einpinseln – und mindestens 15 Minuten ziehen lassen (siehe Tipp).

Spitzkohlhälfte säubern und der Länge nach durchschneiden.

Nektarinen in Würfel schneiden, von Kernen befreien sowie in Pesto Rosso und Quinoa wenden.

Koteletts pro Seite ca. 8 Minuten grillen, die Hälfte der Zeit jeweils bei reduzierter Hitze.

Spitzkohl pro Seite 1 Minute grillen sowie mit Salz und Pfeffer würzen.

Tipps

  • 1 cm dicke Nackenkoteletts nur 5-6 Minuten pro Seite grillen.
  • Überschüssige Quinoa kann man einfrieren
  • Schweinefleisch wird schön zart und saftig, wenn man es vor der Zubereitung mit 0,5 g Salz (entspricht einer Messerspitze) pro 100 g Fleisch einreibt und mindestens 15 Minuten im Kühlschrank ziehen lässt. Weiteres Salzen erübrigt sich dann.

Rezept von GLAD FOR GRIS – gladforgris.dk

NÄHRWERT PRO PORTION
Eiweiß 31%
Kohlenhydrate 36%
Fett 33%
2380 kJ – 570 kcal