Foto: Dänischer Fachverband der Land- & Ernährungswirtschaft

Foto: Dänischer Fachverband der Land- & Ernährungswirtschaft

Jahresbericht zur dänischen Schweineproduktion 2020

Die Kernpunkte des Jahresberichts zur dänischen Schweineproduktion erfahren Sie hier.

Trotz Pandemie weist der soeben veröffentlichte Jahresbericht 2020 einen Anstieg der dänischen Schweineproduktion auf 32,6 Mio. Tiere aus. Nach einer rückläufigen Entwicklung 2019 erreicht das Produktionsvolumen 2020 damit wieder das Niveau von 2018.

Zuwachs bei Bestand und Schlachtungen
Der dänische Bestand wuchs 2020 auf 13,2 Mio. Schweine an – der höchste Wert seit 10 Jahren. Bei den Schlachtungen ergab sich gegenüber dem Vorjahr eine Zunahme auf 17,5 Mio. Schweine.

Laut jüngster Prognose ist 2021 mit weiter zunehmenden Schlachtungen zu rechnen.

Lesen Sie auch: Erzeugung und Export – Statistik und Prognose

Schweinefleischexporte entsprechen 21,7 % der dänischen Nahrungsmittelexporte
Seit einigen Jahren legen die dänischen Schweinefleischexporte stetig zu. Von 2019 auf 2020 lag der Zuwachs bei 6,5 %. 2020 machten die Schweinefleischexporte mit einem Volumen von 35.798 Mio. DKK 21,7 % sämtlicher Exporte der Land- & Ernährungswirtschaft aus.

Lesen Sie auch: Grafiken zur Produktion der dänischen Schweinebranche 2010-2020

Alle dänischen Schweinefleisch-Statistiken 2020 auf einen Blick
Weitere wissenswerte Daten zum Schweinebestand, zur Produktions-, Preis- und Absatzentwicklung etc. liefert Ihnen der komplette Jahresbericht hier.