Foto: Voresmad.dk

Stielkoteletts mit Pilzfüllung und Grillgemüse

Von Betina Repstock

Zutaten für 2 Personen

2 Stielkoteletts ohne Fettkante, je ca. 250 g
Salz und Pfeffer

Pilzfüllung
150 g Pilze, z.B. Champignons
1 TL Öl
½ Bund Petersilie, glatt oder kraus
20 g Frischkäse Naturell 25 %

Grillgemüse
½ Bund Frühlingszwiebeln
1 Zucchini, ca. 300 g
2 Pflaumen
1 Thymianzweig

Beilage
100 g Schrotbrot

Zubereitung (ca. 50 Minuten)
Fleisch mit Küchenkrepp abtupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und mindestens 15 Minuten ziehen lassen (siehe Tipp).

Champignons putzen bzw. kurz unter fließendem Wasser abspülen, evtl. zum Trocknen auf Küchenkrepp legen und dann fein hacken.

Die gehackten Champignons in einer Pfanne mit heißem Öl bräunen und dann auf Küchenkrepp abkühlen lassen.

Frühlingszwiebeln, Zucchini und Pflaumen waschen. Zucchini der Länge nach in vier Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln säubern. Pflaumen halbieren und vom Kern befreien. Thymian waschen und hacken.

Frühlingszwiebeln, Zucchini und Pflaumen mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

Grill anwerfen.

Petersilie waschen, fein hacken. Gehackte Petersilie und Pilze mit dem Frischkäse verrühren sowie mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In jedes Kotelett eine tiefe Tasche schneiden, diese mit dem Frischkäse füllen und die Taschen mit Fleischnadeln o.ä. verschließen.

Koteletts auf jeder Seite ca. 7 Minuten grillen – insgesamt rund 15 Minuten – in der zweiten Hälfte bei reduzierter Hitze.

Gemüse grillen und Brot auf dem Grill anwärmen.

Tipps

  • Die Brotscheiben evtl. vor dem Gillen mit Knoblauch einreiben.
  • Schweinefleisch wird zarter und saftiger, wenn man es mit 0,5 g (entspricht 1 Messerspitze) feinem Salz pro 100 g Fleisch würzt und vor der Zubereitung mindestens 15 Minuten im Kühlschrank ziehen lässt. Weiteres Würzen mit Salz erübrigt sich dann.

Das Rezept stammt von GLAD FOR GRIS 

NÄHRWERT PRO PERSON
Eiweiß 41 %
Kohlenhydrate 30 %
Fett 29 %
Energie 2435 kJ – 580 kcal