Neue Erkenntnisse zur Zukunft der Schweineproduktion

Am 22. und 23. Oktober lädt das SEGES Pig Research Centre zum Jahreskongress im dänischen Herning ein, wo sich die Fachwelt über neue Erkenntnisse und Errungenschaften austauscht.

Welche Ansprüche stellen zukünftige Konsumenten an Schweinefleisch? Wie können wir den Umwelt- und Klimaschutz noch besser integrieren? Wie gestalten wir die weitere Senkung des Antibiotikaverbrauchs?

Diese und andere Fragen werden Am 22. und 23. Oktober beim diesjährigen Schweinekongress diskutiert. Veranstalter ist das SEGES Pig Research Centre im Dänischen Fachverband der Land- & Ernährungswirtschaft.

Lesen Sie auch: Schweinekongress definiert ehrgeizige Ziele

Da die primär von dänischen Schweineproduzenten, Tierärzten, Forschern und anderen Fachleuten getragene Veranstaltung neuestes Wissen über den Stand der Dinge und die Zukunft der Branche vermittelt, wird sie auch von ausländischen Experten und Medienvertretern besucht.

Neben zahlreichen Fachbeiträgen wird die Möglichkeit zum Meinungsaustausch mit dem neuen für die Landwirtschaft zuständigen Minister geboten, der seine Visionen und Fokusbereiche für die Land- & Ernährungswirtschaft darlegen wird.

Nähere Einzelheiten zu Programm und Buchung: Schweinekongress 2019