Wir benutzen Cookies

Unsere Cookies dienen statistischen Zwecken sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit.

Dänischer Fachverband der Land- & Ernährungswirtschaft

Der Dänische Fachverband der Land- & Ernährungswirtschaft, Landbrug & Fødevarer, umfasst neben der Land- & Ernährungswirtschaft eine Reihe von mit ihr verbundenen Wirtschaftszweigen. Verbandsmitglieder sind mehr als 30.000 Landwirte sowie rund 300 Unternehmen. Damit ist Landbrug & Fødevarer einer der bedeutendsten dänischen Wirtschaftsverbände und repräsentiert die gesamte Wertschöpfungskette vom Landwirt bis zu Ladentheke.

  • Wirtschaftsverband für Landwirtschaft, Lebensmittelherstellung und Agrartechnik.
  • Die Land- & Ernährungswirtschaft steht mit einem Ausfuhrvolumen von 156 Mrd. DKK für rund ein Viertel (24 %) des gesamten dänischen Warenexports.
  • Unser Leitspruch ‚Wachstum mit Balance‘ bedeutet, dass wir durch Innovation, bessere Ressourcennutzung und gute Betriebspraxis ohne Nachteile für Natur, Umwelt und Nachbarn noch mehr Nahrungsmittel produzieren wollen und können.
  • Unser Verband hat zwei Aufsichtsräte, einen für die Primärproduktion und einen für die Unternehmen. Gemeinsam sind die beiden Aufsichtsräte für übergeordnete Strategie, Methodik und Finanzen verantwortlich. Die operative Leitung nimmt der Verbandsvorstand wahr.
  • Vorstandsvorsitzender ist Martin Merrild, sein Stellvertreter Asger Krogsgaard.
  • Die Geschäftsleitung besteht aus Geschäftsführerin Karen Hækkerup, der stellvertretenden Geschäftsführerin Anne Lawaetz Ahrnung sowie CFO Lars Daugaard und Direktor Flemming Nør-Pedersen.
  • Gemeinsam mit dem SEGES Pig Research Centre und dem Medienunternehmen Landbrugsmedierne bildet der Verband den Konzern Landbrug & Fødevarer.