Wir benutzen Cookies

Unsere Cookies dienen statistischen Zwecken sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit.

Rückverfolgbarkeit in der Primärproduktion

In Dänemark werden nur Schweine dänischer Herkunft geschlachtet. Ein durchgängig greifendes Erfassungs- und Kontrollsystem gewährleistet volle Rückverfolgbarkeit – sowohl bei Transporten zwischen Erzeugerbetrieben als auch zwischen Schlacht- und Erzeugerbetrieben.

Lückenlose Erfassung, Kennzeichnung und Dokumentation sorgt dafür, dass dänisches Schweinefleisch stets höchste Anforderungen an die Lebensmittelsicherheit erfüllt. So ist u.a. sichergestellt, dass nur dänisches Fleisch von gesunden Tieren sowie von einwandfreier Lebensmittelsicherheit in den Verkauf gelangt.

Alle landwirtschaftlichen Betriebe mit Nutztierproduktion sind mit einer eindeutigen CHR-Nummer (CHR=Centrale HusdyrbrugsRegister) im unter behördlicher Aufsicht stehenden Zentralen Nutztierbetriebs-Register erfasst. Transporte zwischen Erzeugerbetrieben sowie zum Schlachthof sind gemäß Gesetz an die für Schweinetransporte zuständige Datenbank zu melden. So lassen sich alle Schweine zum Ursprungsbestand zurückverfolgen. Bei Schlachttiertransporten sorgt die Kennzeichnung aller Schweine für die individuelle Identifikation.