Wir benutzen Cookies

Unsere Cookies dienen statistischen Zwecken sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit.
Foto: Danish Veterinary and Food Administration

Dänisches Tierwohlsiegel wirkt absatzfördernd

Mit anhaltend hoher Nachfrage bei Schweinefleisch aus Betrieben mit besonders hohem Tierwohl wird gerechnet.

15. September 2017

Vor drei Monaten wurde in Dänemark das neue staatliche Tierwohlsiegel für Frischfleisch eingeführt. Dies geschah im Rahmen des Sieben-Punkte-Programms für mehr Tierwohl in der Schweineproduktion.

Jeppe Dahl Jeppesen, Einkaufsleiter der Dansk Supermarked Group, berichtet von markanten Absatzsteigerungen bei Tierwohl-Schweinefleisch in den Filialen der großen dänischen LEH-Gruppe und rechnet mit einem Anhalten dieser positiven Nachfrageentwicklung.

Laut Tulip Food Company machen Tierwohl-Produkte bereits einen bedeutsamen Teil des in Dänemark vermarkteten frischen Schweinefleisches aus.

Jakob Skovgaard, verantwortlich für den dänischen Absatz der Tulip Food Company, sieht in der Absatzsteigerung klare Anzeichen für hohe Bereitschaft zum Kauf von Produkten mit mehr Tierwohl: ”Tierwohl-Produkte kommen sehr gut an. Bei uns machen Produkte der Tierwohl-Kategorie 1 und 2 derzeit 15 % des gesamten Frischfleisch-Absatzvolumens im Einzelhandel aus. Auch Fleisch von Freiland- und Bio-Schweinen legt zu, so dass der gesamte Tierwohl-Anteil nun bei 25 % liegt.”

Im Mai erlebte die Dansk Supermarked Group bei konventionellem Schweinefleisch einen markanten Absatzrückgang um 7 %. Gleichzeitig legte Tierwohl-Fleisch nur einen Monat nach seiner Einführung entsprechend zu. Bei Freiland- und Bio-Fleisch, mit der höchsten Tierwohlstufe, lag der Absatz fast 40 % über dem Niveau vom Mai 2016.

Mehr zu den dänischen Tierwohl-Kategorien.

Verkaufsleiterin Mette Rothmann, Tulip Food Company: ”Schweinefleisch ist sehr preisempfindlich. Nun erfährt der Kunde, wofür er mehr zahlt, und kann klare Prioritäten setzen. Gefördert wird die positive Absatzentwicklung auch durch Spitzenköche sowie Streetfood-Märkte, die Schweinefleisch sehr schätzen.”

Info zum Tierwohlsiegel