Wir benutzen Cookies

Unsere Cookies dienen statistischen Zwecken sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit.
Foto: Christian Fink Hansen

Neuer Leiter Schweineproduktion im DFLE

Im Dänischen Fachverband der Land- & Ernährungswirtschaft (DFLE) trat Christian Fink Hansen am 1. Januar 2017 die Nachfolge von Claus Fertin als Leiter des Schweineproduktionssektors an.

27. Februar 2017

Christian Fink Hansen verfügt über umfassende Fachkenntnisse und F&E-Erfahrung. Seit 2010 war er u.a. Studienleiter und Professor am Institut für Nutztiere und Pferde der Universität Kopenhagen sowie Leiter des Center for Research in Pig Production (CPH Pig). Internationale Erfahrung erlangte er als Forscher an der Murdoch University, School of Veterinary and Biomedical Sciences, im australischen Perth.

Neben seinem Diplom als Agronom (1999) hat Christian Fink Hansen einen PhD-Abschluss im Fach Schweineproduktion. Im SEGES Pig Research Centre ist er ein vertrautes Gesicht, da er dort von 2004 bis 2007 in der Abteilung Ernährung und Reproduktion tätig war.

Bei unserer Entscheidung für Christian Fink Hansen haben wir besonderen Wert auf die Kombination aus soliden Fachkenntnissen und Führungserfahrung gelegt. Letztere ist wichtig für die Umsetzung der an die neue Organisationsstruktur geknüpften Erwartungen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm“, so die übereinstimmende Erklärung von Erik Larsen, Vorsitzender des DFLE-Sektors Schweineproduktion, und Anne Lawaetz Arhnung, Geschäftsführerin des SEGES Pig Research Centre im Dänischen Fachverband der Land- & Ernährungswirtschaft.


Für weitere Informationen, bitte kontaktieren Sie: Kirsten Vernon Kristiansen, Leiterin Export- & Marketing-Management Deutschland und Schweden.
E-Mail: kvk@lf.dk oder Telefon: +45 3339 4381