Wir benutzen Cookies

Unsere Cookies dienen statistischen Zwecken sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit.

2012

Dezember

13.12
Unser aktuelles Fact Sheet präsentiert kurz und bündig die sieben wichtigsten Wege zu besserem Schweinefleisch. In der dänischen Schweinebranche sind sie, um im Bild zu bleiben, die Magistralen zur gleichbleibend hochwertigen Qualität und Sicherheit von dänischem Schweinefleisch sowie zu vorbildlichem Tierschutz, Umwelt- und Klimaschutz.
13.12
Proteine bzw. Eiweiße sind die Bausteine des Körpers und bestehen ihrerseits aus (proteinogenen) Aminosäuren. Ohne Eiweiße gäbe es weder Zellen noch Hormone, Enzyme oder Abwehrstoffe. Eiweiße kommen in pflanzlichen wie in tierischen Nahrungsmitteln vor. Es wird immer wieder diskutiert, ob wir mit Rücksicht auf unsere Gesundheit und die Umwelt weniger tierisches Eiweiß essen sollten.

November

28.11
In Dänemark nehmen 4.500 Schweineproduzenten am Wissensaufbau und am gegenseitigen Erfahrungsaustausch teil. Dies trägt entscheidend zur laufenden Anpassung und Zukunftssicherung der Produktion bei.
28.11
Vorkommen von Methicillin-resistenten Staphylococcus aureus (MRSA) in Nutztierbeständen gefährden in keiner Weise die Lebensmittelsicherheit, sind aber ein Arbeitsschutzproblem.
28.11
Die dänische QualitätsSicherungsGarantie, kurz QSG, treibt seit mehr als 15 Jahren die Qualitätssicherung von dänischem Schweinefleisch voran. Sie erfasst alle Phasen der Produktion, von Zucht und Mast über Schlachtung und Verarbeitung bis hin zur Lieferung.
07.11
Das weltweit beliebte und erfolgreiche Schweinefleisch, das früher unter dem roten DANISH-Logo vermarktet wurde, trägt nun die Marke 'Agriculture & Food'. Absender ist der Dachverband, der alle wichtigen Akteure der dänischen Land- und Ernährungswirtschaft vereint – Danish Agriculture & Food Council.

Oktober

31.10
Nachhaltigkeit stellt sicher, dass regenerierbare Systeme wie die Natur dauerhaft Bestand haben. Dies beinhaltet z.B. die Erhaltung von natürlichen Ökosystemen in ihrer ganzen Vielfalt (Biodiversität). In diesem Zusammenhang nimmt die dänische Schweinebranche beim Umwelt- und Klimaschutz in mehrfacher Hinsicht eine Vorreiterrolle ein.
31.10
Beim Genuss ist die Fleischqualität zwar ein entscheidender Parameter, aber auch die Zubereitung, Erwartungen sowie Umfeld und Stimmung beim Essen spielen eine Rolle.

September

01.10
Am 1. Januar 2013 muss die EU-weit geforderte Gruppenhaltung trächtiger Sauen flächendeckend eingeführt sein. In Dänemark haben nach aktuellem Stand 80 % der Betriebe auf Gruppenhaltung umgestellt. Bei den übrigen Beständen ist die Umstellung so weit fortgeschritten, dass sie bis zum Stichtag abgeschlossen sein wird.
01.10
Der freiwillige Verzicht der dänischen Schweinebranche auf den Einsatz von Cephalosporinen, eine für die Humanmedizin kritische Gruppe von Breitband-Antibiotika, hat überraschend schnell Wirkung gezeigt. Vorkommen Cephalosporin-resistenter ESBL-bildender* Bakterien sind in dänischen Schweinebeständen auf Null reduziert.